Factoring Security u. Objektschutz

Factoring wird sich positiv auswirken auf die Unternehmensentwicklung in der Security- u. Objektschutzbranche

Factoring - Home » Factoring im Security- / Objektschutz

Factoring für Sicherheitsdienstleister/Security

Als reines Dienstleistungsgewerbe haben Unternehmer dieser Branche meist kaum Sicherheiten, die für eine klassische Bankenfinanzierung nötig sind. Eine niedrige Eigenkapitalquote erschwert den Zugang zum Kredit zusätzlich. Dazu kommen oft hohe Außenstände aufgrund der schlechten Zahlungsmoral vieler Firmen. Rechnungen werden oft erst nach 30 Tagen oder noch später beglichen. Factoring minimiert diese durch den fortlaufenden Verkauf der Forderungen und bringt frisches Kapital in Ihre Firma. Gehälter, Nebenkosten und Verbindlichkeiten können pünktlich beglichen werden. Sie können außerdem Ihren Kunden längere Zahlungsziele anbieten und haben so einen zusätzlichen Wettbewerbsvorteil.

Branchentrend

In der Branche der Sicherheitsdienstleister tobt ein Preiskampf, immer neuer „Billiganbieter“ drängen auf den Markt. Der Markt ist insgesamt sehr kleinteilig, der Konkurrenzdruck entsprechend groß. Erfolgreich sind langfristig nur die Unternehmen, die sich durch exzellente Leistungen, optimale Strukturen und eine gesicherte Finanzierung vom Wettbewerb absetzen können.

In der Praxis

FAST Zeitarbeit setzt auf Factoring in der Gründungs- und Wachstumsphase

Im Mai 2005 gründete Christian Hauser, früher selbst langjähriger Disponent in einer Gesellschaft für Personaldienstleistung, sein eigenes Zeitarbeitsunternehmen. Heute beschäftigt er rund 60 Mitarbeiter in ganz Deutschland mit einem Umsatz von 1,7 Mio. Euro.

Der Vermittlungsschwerpunkt liegt hierbei in den kaufmännischen und gewerblichen Bereichen. Großen Wert legt Hauser auf die intensive Mitarbeiterbindung, denn schnell ist ein guter Mitarbeiter vom Wettbewerb abgeworben. „Im Gegensatz zu anderen Firmen erhält bei uns jeder Mitarbeiter einen eigenen Firmenwagen und wird auch im Krankheitsfall mit Lohnfortzahlung weiter beschäftigt“, erklärt Geschäftsführer Hauser. Über diese Mitarbeiterbindung erlangt Hauser eine starke Kundenbindung, denn mehr und mehr Unternehmen fragen nach denselben Mitarbeitern, mit denen sie gute Erfahrungen gemacht haben.

Finanzierung in der Gründungsphase

Gerade die Gründungsphase stellte sich für den Unternehmer sehr beschwerlich dar. Von mehr als fünf Kreditinstituten erhielt er für sein Vorhaben Absagen. „Die Begründungen waren immer dieselben“, so Hauser. Finanzierung von Gründern ist für die Bank risikobehaftet. Es liegen nur wenig Sicherheiten vor, das Geschäftsmodell ist nicht innovativ und mögliche Kredite sind zu kostenintensiv. „Ich sollte mich wieder melden, wenn wir uns in ein bis zwei Jahren erfolgreich am Markt etabliert haben“, erläutert der Geschäftsführer die damalige Situation. Über die Recherche nach alternativen Finanzierungsinstrumenten gelangte Hauser zum Thema Factoring und damit auf Factoringanbieter. Im gemeinsamen Erstgespräch wurde der Geschäftsplan analysiert und vor allem die bestehende Debitorenstruktur. Da es sich in der Regel um bonitätsstarke mittelständische Unternehmen handelte, die den Zeitarbeitsservice in Anspruch nehmen und die vereinbarten Zahlungsziele von 60 Tagen einhalten, entschied sich ein Factoringunternehmen für die Zusammenarbeit.

Der Start mit Factoring

Innerhalb von zwei Wochen bereitete der Unternehmer die Kunden- und Rechnungsdaten auf. Die Warenkreditversicherung bestätigte weitgehend die gewünschten Ankaufslimite für die Debitoren. „Ich informierte offen unsere Kunden, dass wir Factoring nutzen wollen und das Feedback war durchweg positiv“, freute sich Hauser. Bereits in der dritten Woche nach Vertragsbeginn kaufte die Factoringesellschaft die ersten Forderungen auf. Seitdem führt Hauser den Rechnungslauf jeden Freitag durch und schickt die Daten in Kopie an den Factoringpartner. Nach Übermittlung der Rechnungsdaten erhält er sein Geld am Dienstag folgender Woche gutgeschrieben. Nach dreijähriger Marktpräsenz ist das Unternehmen etabliert. „Durch den Einsatz von Factoring kommen wir jetzt ohne zusätzliche Bankkredite aus und können unser weiteres Wachstum in Angriff nehmen“, so der Unternehmer.

Kostenlos und unverbindlich Onlineanfrage stellen

 Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen und ausschließlich zur Angebotserstellung verwendet.

Unser Datenschutz für Ihre Sicherheit

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.